Ein Projekt des Bürgervereins Brand e. V.

Düsseldorf bietet ein „Friedhofsmobil“

Die Düsseldorfer wollen es mit ihrem „Friedhofsmobil“ mobilitätseingeschränkten und behinderten Menschen ermöglichen, das Grab eines nahen Angehörigen auf dem Friedhof zu besuchen. Das ist erforderlich, da der Düsseldorfer Friedhof eine Gesamtfläche von 70 Hektar hat. Dieser städtische Friedhofsfahrdienst kann mit in Düsseldorf ansässigen Begleitdiensten, die es im öffentlichen Nahverkehr gibt, kombiniert werden.

Auch wir helfen Ihnen, die Grabstätte eines Angehörigen zu besuchen. Wir fahren Sie bspw. von zuhause bis zum Friedhof und auf Wunsch begleiten wir Sie auch auf dem Friedhof bis zu dem Grab, das Sie besuchen möchten. Wir fahren Sie auch zur Beerdigung, wenn Sie jemandem das letzte Geleit geben möchten.
Selbstverständlich können Sie auch Ihre eigene Begleitperson mitbringen oder wir übernehmen die Koordination von Fahr- und Begleitdienst für Sie.

Sie müssen also nicht in Düsseldorf, sondern nur in Aachen-Brand wohnen, um als mobilitätseingeschränkter Senior das Grab einer nahestehenden Person besuchen zu können. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Similar posts
  • Paten, Patinnen und Spender*innen ges... Das Projekt Brander Senioren bleiben mobil ist inzwischen eine Institution auf Brand. Inzwischen fahren Ehrenamtler die mobilitätseingeschränkten Brander Senioren im 4. Jahr zum Einkaufen, zu Veranstaltungen, zum Arzt oder zur Physiotherapie. Aber unser Senioren-Mobil verursacht trotz des ehrenamtlichen Engagements auch Kosten: etwa für den Telefonanschluss, für Versicherungen, Benzin, Inspektionen und Reparaturen. Diese Kosten kann der [...]
  • Wir freuen uns über einen großen Erfo... Unser Projekt, „Brander Senioren bleiben mobil“, ist jetzt etwas länger als zweieinhalb Jahre am Start. Als wir im August 2015 begannen, haben wir nicht mit dem riesigen Erfolg gerechnet, von dem wir heute berichten können. Während das erste Projekt-Halbjahr 2015 überwiegend für planerische und organisatorische Aktivitäten genutzt wurde, konnten im Jahr 2016 von unseren ehrenamtlichen [...]
  • Filmaufnahmen beim Seniorenmobil Bereits am 16.03.17. fanden im Auftrag der Deutschen Fernsehlotterie Filmaufnahmen beim Brander Seniorenmobil statt. Es gab Gespräche mit den Koordinatoren, Fahrern und auch Fahrgästen. Wir haben uns sehr gefreut, dass sich so viele bereit erklärt hatten, an den Aufnahmen für den Spot der Fernsehlotterie mitzuwirken. Voraussichtlich im Mai ist es dann soweit, dass unser Projekt [...]
  • Brander fahren Brander – aber n... Wir freuen uns, dass unser kostenloser Fahrdienst nun auch seinen Weg in die Aachener Nachrichten vom 19.10.2015 gefunden hat. Die Journalistin Margot Gasper besuchte uns in unseren Räumen in der Schagenstraße, wo drei Vertreter des Vorstandes des Bürgervereins Brand e. V., das Koordinatorenteam, ehrenamtliche Fahrer und ein Fahrgast bei guter Stimmung Rede und Antwort standen. [...]
  • Schon gesehen? – Unser Plakat Wir haben in Brand unsere neuen Plakate verteilt. Haben Sie schon eines entdeckt? Ähnliche [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie möchten uns unterstützen?

Unserem kostenlosen Fahrdienst nutzt jede Spende auf eines der folgenden Konten:

Sparkasse Aachen
BIC: AACSDE 33
IBAN: DE 74390500001072167800

Aachener Bank
BIC: GENODED1AAC
IBAN: DE 81390601802102301032

Selbstverständlich erhalten Sie eine vom Finanzamt anerkannte Spendenquittung.

Blog per E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 239 anderen Abonnenten an